ZANOTTI Kühl-Aggregate (Erläuterung)

Ein Kühlaggregat ist ein Gerät, welches Wärmeenergie transportiert und dadurch zum Abkühlen von Räumen und Stoffen genutzt werden kann.

Die ZANOTTI-Kühlaggregate arbeiten nach dem Prinzip des Kompressionskälteprozesses unter Zufuhr von mechanischer Energie zur Kaltdampfanlage (Kompressions-Kälteaggregate).

Beim Kaltdampfkälte-Prozess mit Kältemitteln wird bei den Arbeitstemperaturen der Aggregatezustand zwischen Dampf- und Flüssigkeitsphase geändert. ZANOTTI verwendet selbstverständlich ausschließlich FCKW-freie Kältemittel (überwiegend R404a).
Typen aus den Modellreihen Uniblock GM (Wandmontage) und Uniblock SB (Deckenmontage) sind außerdem in Ausführungen für Kältemittel R290 (Propan) lieferbar.

Der durch die Kühlaggregate hervorgerufene Kühleffekt kann zur Klimatisierung und Kühlung ("Haltbarmachung") von Lebensmitteln und anderer Waren verwendet werden.

Prinzipdarstellung eines Kompressions-Kälteaggregats:
Prinzip-Darstellung eines Kompressions-Kälteaggregats

Die Aggregate verfügen über einen mechanischen Verdichter (Kompressor) und einer Drossel (z.B. Expansionsventil).

In dem Kreislauf wird der Kältemitteldampf vom Verdichter (Kompressor) angesaugt und verdichtet. In dem Verflüssiger (Kondensator) kondensiert das Kältemittel. Das nun flüssige Kältemittel wird zu einer Drossel (Expansionsventil) geleitet und entspannt. Bei der Expansion nimmt der Druck des Kältemittels ab, dadurch kühlt das Kältemittel ab und verdampft teilweise. Im Verdampfer nimmt das Kältemittel durch Verdampfen die zugeführte Wärme aus dem Kühlraum bzw. Tiefkühlraum auf. Der Verdichter saugt das verdampfte Kältemittel wieder an, der Kreislauf ist damit geschlossen.

ZANOTTI Kühl-Aggregate UNIBLOCK sind in den Ausführungen

  • Monoblock (Kondensator, Kompressor und Verdampfer in einem Gehäuse), und
  • Bi-Block (Kondensator und Kompressor in einem Gehäuse, Verdampfer in einem zweiten Gehäuse)

verfügbar.

Die ZANOTTI Kühl-Aggregate UNIBLOCK sind für verschiedene Einbau- und Aufstell-Situationen lieferbar:

  • zur Aufstellung auf dem Boden
  • zur Montage an der Wand
  • zur Montage in der Wand ("durch die Wand gesteckt")
  • zur Montage unter der Decke
  • zur Montage in der Decke ("durch die Decke gesteckt")

Die Monoblock Geräte werden i.d.R. an bzw. in der Wand montiert. Bei den Bi-Block Geräten erfolt die Montage des Kondensators an der Wand oder auf dem Boden, der Kompressor kann an/in der Wand oder an/in der Decke montiert werden.

Diese Vielfalt an Ausführungen, Montage-/Aufstell-Methoden und vor allem dann auch unterschiedlichen Leistungsdaten ergeben in Summe das große Geräteangebot der ZANOTTI Deutschland Kältetechnik Vertriebs GmbH.

Um Ihnen die Auswahl geeigneter Modelle leicht zu machen, haben wir eine Software entwickelt, die Ihnen bei der Konfiguration Ihres Systems hilft. Außerdem enthält die Software Einbauskizzen, Technische Daten und Abbildungen sämtlicher Modelle. Siehe Downloads...


ZANOTTI Lebensmittel-Kühlung (Paprika) Aufgabe der Kältetechnik ist zum Beispiel die Qualitätserhaltung von Lebensmitteln:

  • Erhaltung von Aussehen und Geschmack
  • Verlängerung der Haltbarkeit
  • Verminderung der Ausbreitung von schädlichen Stoffen wie z.B. Mikroorganismen
  • Sicherung von vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Kühlketten, durch Temperaturüberwachung und Alarmsysteme

Ziel ist es, Kühlgut zu schonen, Energie wirtschaftlich zu nutzen und Hygieneanforderungen zu erfüllen.

ZANOTTI Tiefkühlung in einer Fleischerei (Deckenmontage) Wir unterscheiden zwischen Normalkühlung (Kühltechnik, Temperaturbereich +10°C...-5°C) und Tiefkühlung (Gefriertechnik, Temperaturbereich -15°C...+25°C).

  • In kleineren Einrichtungen erfüllen kompakte Kühlaggregate die Anforderungen
  • Größere Lebensmittelmengen werden in begehbaren Kühl- und Tiefkühlzellen gelagert.
  • Tiefkühllagerräume sind mit einer besonders wirkungsvollen Isolierung ausgestattet.
  • Gefrierräume zum Einfrieren von frischen Lebensmitteln erreichen noch tiefere Temperaturen (-30°C).
  • Je wirksamer die Dämmung, desto geringer die Energiekosten.
  • In Kühl- bzw. Tiefkühlzellen können Regal- und auch Fördersysteme installiert sein.
  • Die Kühlung erfolgt durch Kühlaggregate in verschiedenen Ausführungen, verfügbar sind Stand-, Wand- und Deckenaggregate, bei größeren Leistungen meist in Split-Ausführung.

Übrigens...

"Kälte" kann man nicht erzeugen

Der vielfach anzutreffende Begriff "Kälte-Aggregat" oder "Kältemaschine" ist eigentlich falsch, denn keine Maschine kann Kälte erzeugen, da es physikalisch gesehen keine Kälte gibt. Die Physik definiert Wärme als einen molekularen Bewegungszustand von Materie, der erst am absoluten Nullpunkt (T = 0K bzw. T = -273,15°C) aufhört. Am absoluten Nullpunkt wird alle Materie zum festen Körpter, bei allen darüber liegenden Temperaturen ist bereits Wärme vorhanden. Um zu kühlen, muss man also vorhandene Wärmeenergie dort wegnehmen, wo man es kälter haben möchte.
Da aber Energie nicht verschwinden kann, muss diese entzogene Wärmeenergie bei entsprechend höhrerer Temperatur wieder an ein verfügbares Kühlmedium abgegeben werden. Die Wärmemenge muss also vom niedrigen Temperaturniveau des gewünschten Wärmeentzugs auf ein höheres Temperaturniveau für die Wärmeabgabe "hoch gepumpt" werden. Dies geht nach dem zweiten Hauptsatz der Wärmelehre nur mit einem Energieaufwand für die "Pumpe".

Anfragen & Support

Für Anfragen und technischen Support stehen wir Ihnen gern während unserer Bürozeiten auch telefonisch zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie den Care Unit AG-Notdienst unter Tel. 0180-5 55 24 44.
Kundendienstleistungen des Care Unit AG Notdienstes sind kostenpflichtig!

Aktuelles:

ZANOTTI ist Mitglied beiASERCOM, der Vereinigung aller führenden Europä-ischen Hersteller von Komponenten für HVAC/R KlimatechnikVDKF, dem Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe e.V.

  • VDKF Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe e.V.

ZANOTTI GM + GS 2017 NEU
Siehe Downloads Prospekte...
ZANOTTI Preislisten 2016
Siehe Downloads Preislisten...


NEUHEITEN
auf der deutschsprachigen Homepage der Zanotti S.p.A., Italien:
Neuheiten bei ZANOTTI Italien


Zur Auswahl der richtigen Komponenten aus unserer reichhaltigen Produktpalette empfehlen wir Ihnen unsere ZANOTTI-Konfigurations-Software.
ZANOTTI-Software
Siehe Downloads...